Nicht mit dieser Regierung

Nicht mit dieser Regierung
Trotz des Versagens unserer Regierung auf allen Ebenen sehen die verantwortlichen Politiker keinen Grund, an ihrem Handeln etwas zu ändern.

Ganz im Gegenteil:
Menschen, die friedlich demonstrieren und sich für ein Umdenken einsetzen, werden als Rassisten und Nazis beschimpft! 
Fluchtursachen sollten endlich mal tatsächlich bekämpft werden und die soziale Integration von Geflüchteten und sozial abgeschlagenen Gruppen vorangetrieben werden. Kriminelle Migranten sollten unverzüglich abgeschoben werden.
Schlecht bezahlte Arbeit, die Aussicht auf Altersarmut und steigende Ungerechtigkeit verstärken doch nur noch rechte Tendenzen, das muss ein Ende haben und dafür setzen wir uns ein und kämpfen für unser Land und für unsere Heimat.

Unterstüzt uns, und für eine sichere Heimat

6 months ago

Wir für NRW

www.facebook.com/343461479366778/posts/694095260970063/
#AfDStadtverbandMarl
#AfDMarl++ „Weißer Ring“ nimmt von der AfD keine Spenden mehr an ++

➡ AfD fordert den „Weißen Ring“ und seinen Bundesvorsitzenden Jörg Ziercke auf, diesen peinlichen Beschluss unverzüglich zurückzunehmen.

Zur Entscheidung der Organisation „Weißer Ring“, AfD-Mitglieder von der Mitarbeit auszuschließen und auch keine Spenden mehr von der AfD anzunehmen, erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Leif-Erik Holm:

„Das ist ein unfassbarer Skandal. Da werden Menschen ausgegrenzt und rausgeworfen, weil sie neben ihrer wichtigen Arbeit für Gewaltopfer auch noch Mitglied in der AfD sind. Ein solcher Gesinnungs-TÜV erinnert mich an dunkelste DDR-Zeiten. Wer mit seinen Mitarbeitern und Ehrenamtlichen so umgeht und sie politisch unter Druck setzt, dem geht es nicht um die Hilfe für Gewaltopfer, sondern darum, sein geschmackloses Polit-Süppchen zu kochen. Ich fordere den Weißen Ring und seinen Bundesvorsitzenden Jörg Ziercke auf, diesen peinlichen Beschluss unverzüglich zurückzunehmen.

Die Behauptung, die AfD sei fremdenfeindlich, antisemitisch und rassistisch, ist eine große Frechheit. Ich weise den Vorwurf mit aller Schärfe zurück. Wir sind die Rechtsstaatspartei in Deutschland, und von einem ehemaligen BKA-Chef erwarte ich, dass er sich an Tatsachen hält und nicht die billige Propaganda der Altparteien übernimmt. Aber offensichtlich hat sich Genosse Ziercke an sein SPD-Parteibuch erinnert.

Angesichts dieser Entscheidung frage ich mich, ob der Weiße Ring künftig noch von der Zuwendung durch verhängte Geldbußen bei Gericht profitieren sollte. Ein Rechtsstaat kann sich einfach nicht erlauben, einen derart totalitäres Verhalten auch noch mit finanziellen Mitteln zu belohnen. Weder bei Kriminalitätsopfern noch bei Spendern darf nach Religion, Ethnie oder politischer Gesinnung differenziert werden. Oder wird bei Opfern dasselbe Kriterium angewandt wie bei den Spendern?“
... See MoreSee Less

View on Facebook

6 months ago

Wir für NRW

www.facebook.com/881041928707810/posts/1515636165248380/
#AfDStadtverbandMarl
#AfDMarl+++1,5 Millionen Wohnungen bis 2021? Staatlich geförderte Multi-Kulti-Ghettos!+++

Zig Jahre lang hat man sozialen Wohnungsbau versäumt. Nun sollen durch eine Milliardenoffensive bis zum Jahr 2021 sagenhafte 1,5 Millionen Wohnungen (100.000 Sozialwohnungen) geschaffen werden. (1) Wenn das überhaupt irgendwie gelingen soll, dann wohl nur über Fertigbauweise im Jahresplantakt wie in der DDR.

Staatlich-industrieller Wohnungsbau wurde dort seit den 1950ern praktiziert – jedoch, um dem eigenen Volk und den vielen Heimatvertriebenen Wohnraum zu bieten. Im #Merkel-Land kommt die Wohnbauoffensive freilich Goldstücken aus aller Welt zugute. Und die Multi-Kulti-Ghettos werden so gut wie sicher von privat gebaut – ein Riesengeschäft!

Bauplanungsexperten warnen derzeit, dass die Immobilienwirtschaft Lobbyarbeit dafür leiste, Bauordnungen auszuhöhlen. Sachverständige für Brandschutz wolle sie am liebsten selbst berufen. Dies sei „darauf angelegt, Vorgaben zu unterlaufen“, sagt ein Richter am Oberlandesgericht Zweibrücken (2).

Was der Eigentümergesellschaft des Hochhaus-Komplex ‚Hannibal‘ in Dortmund-Dorstfeld geschah, soll sich nicht wiederholen. Den ließ die Stadt wegen eklatanter Brandschutz-Mängel unlängst zwangsevakuieren. (3)

Die Steuerzahler könnten für ‚Flüchtlings-Platten‘ also bald tief in die Taschen greifen müssen, obwohl diese von profitorientierten Unternehmen billigst zusammengeschustert werden. Aber was rede ich. Hauptsache, man kriminalisiert die #AfD und kreischt weiter hysterisch für das Glück offener Grenzen…

(1) www.welt.de/wirtschaft/article181614376/Wohnungsgipfel-Das-sind-die-Beschluesse-fuer-1-5-Millione...
(2) www.immobilien-zeitung.de/147446/entmachtung-des-staates
(3) www.ruhrnachrichten.de/Nachrichten/Dortmund/Dorstfelder-Hannibal-bleibt-zwei-Jahre-unbewohnbar-94...
... See MoreSee Less

View on Facebook

6 months ago

Wir für NRW

www.facebook.com/256476711746536/posts/303320107062196/Nicht vergessen, heute stehen wir mit unserem #AfD Infostand von 10:00 - 13:00 Uhr in Marl Hamm am Marktplatz. Kommen sie bitte vorbei und informieren sie sich über unsere Partei.
#AfDStadtverbandMarl
#AfDMarl
... See MoreSee Less

View on Facebook